Seminar

45. TOP Kurs –
An den Grenzen wachsen Horizonte

Starke Persönlichkeiten für komplexe Agrarwelten - Der TOP Kurs der Andreas Hermes Akademie richtet sich an junge Nachwuchskräfte für Führungspositionen der landwirtschaftlichen Interessenvertretung.

Kurzinfos

Termin:
02.01.2020 - 06.03.2020

Ort:
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)

Preis:
4830 €  

Freie Plätze:
Ausgebucht

Informieren Sie sich hier schon über den neuen TOP Kurs.

Inhalte des Seminars

Team-Orientierte Persönlichkeitsentwicklung – dafür steht die Abkürzung TOP. Seit nun mehr 70 Jahren absolviert eine Auswahl von angehenden Nachwuchskräften für das landwirtschaftliche Ehrenamt das in der deutschen Agrarwelt einzigartige Programm. Persönliche Skills, wichtige Kontakte und echte Einblicke in die agrarpolitischen Zusammenhänge und Abläufe stehen auf der Agenda.

Wer in der Agrarwelt viel bewegen möchte, braucht neben Engagement ganz spezielle Kompetenzen, um die Ziele tatsächlich erreichen zu können. Im TOP Kurs lernen die Teilnehmenden, sich und ihre Stärken einzuschätzen und einzusetzen, im Team zu agieren und auch ihre Gegenüber zu verstehen. Von Präsentieren und Moderieren bis zur Öffentlichkeitsarbeit, von Stil und Etikette bis zu Versammlungsleitung, von unternehmerischem Handeln bis zu Verhandlungsführung: Die TOP Kursler erwerben sich vielfältiges und wertvolles Rüstzeug. Besondere Highlights sind sicher auch die Exkursionen z. B. nach Berlin und Brüssel, nach Rom und Casablanca. In den politischen Schaltzentralen treffen sich die Teilnehmenden mit Entscheidungsträgern, diskutieren und vertreten ihre Standpunkte. Während des gesamten TOP Kurses profitieren die Nachwuchskräfte von hochkarätigen Referenten, systematischem Feedback und intensivem Coaching. Sie werden vor Herausforderungen gestellt und sie gemeinsam meistern. Denn an den Grenzen wachsen Horizonte!

TOP Kurs – auch für mich?

 

TOP Kurs für die, die sich…

  • in Organisationen der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes als Interessenvertreter/innen wirksam einbringen wollen,
  • für die Interessen der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes eintreten wollen,
  • die eigenen persönlichen Stärken und Talente entdecken und unternehmerische Fähigkeiten trainieren möchten,
  • mehr über die Chancen einer unternehmerischen Landwirtschaft im Wettbewerb wissen wollen,
  • selbstsicher auftreten, frei reden und die eigene Persönlichkeit entwickeln möchten,
  • Kompetenzen im Umgang mit Medien und öffentlicher Meinung gewinnen wollen,
  • Spaß, Gemeinschaft und neue Freunde erleben und Neues entdecken wollen.

TOP Kurs-Impressionen

Das könnte auch für Sie interessant sein:

Service

Newsletter

Mit unserem Newsletter halten wir Sie persönlich auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über das, was besonders spannend war und ist, über das was kommt und setzen für Sie inhaltliche Akzente zu unseren Themen.