b|u|s Erfolgsstorys – Genuss ist seine Leidenschaft

von Dalia-Elen Möller

„Genuss ist unsere Leidenschaft“ diesen Slogan hat Jürgen im Rahmen des b|u|s Kurs für seinen Betrieb entwickelt. „Ich habe herausgefunden was mich wirklich antreibt und was meine Leidenschaft ist“, Jürgen Brüning, aktueller b|u|s Kurs Teilnehmer. Er hat 2018 mit dem b|u|s Kurs in Niedersachsen angefangen, mittlerweile macht er mit seiner Gruppe b|u|s plus.
Jürgen auf dem Kartoffelacker
Jürgen auf dem Kartoffelacker

Was ist Deine b|u|s Erfolgsstory?

Bei uns hat sich die Kommunikation untereinander geändert. Damit meine ich sowohl die Kommunikation innerhalb der Familie als auch mit den Mitarbeitenden. Insgesamt hat sich mein Führungsverhalten verbessert, ich kann nun zielführender mit dem Team umgehen. Das Feedback habe ich auch von den Mitarbeitenden bekommen, also das der b|u|s Kurs irgendetwas mit mir gemacht hat. Innerhalb der Familie ist unsere Kommunikation einfach klarer und wertschätzender geworden. Früher sind mein Vater und ich immer mal aneinandergeraten, mittlerweile funktioniert das besser. Der Kurs hat uns zusammen weitergebracht, da ich alle Inhalte zuhause mit meiner Familie besprochen und geteilt habe.

Was hat Dich nachhaltig an b|u|s begeistert?

Also mich hat der psychologische Teil wirklich begeistert. Meine Menschenkenntnis ist einfach deutlich besser geworden, da hat mir vor allem das DiSG®-Persönlichkeitsmodell, also das Verhaltensprofil geholfen. Das war sehr spannend, dadurch habe ich einen völlig neuen Blick auf die Menschen, insbesondere meine Mitarbeitenden bekommen. Also höheres Verständnis dafür warum jeder Mensch so ist wie er ist. Ich habe dann auch festgestellt, wer für welche Arbeit geeignet ist. Ich weiß jetzt wen ich eher in die Buchhaltung setzten kann und wen eher ins Marketing. Auch wenn ich Personal einstelle, weiß ich jetzt genau, wo ich drauf achten muss. Das ist sehr wertvoll.

Wir haben im b|u|s Kurs ein Vision Board erstellt, dadurch wurde mir klar wie ich mich betrieblich und persönlich entwickeln möchte. Vor allem wurde mir dadurch aber auch bewusst, warum ich gewisse Ziele habe. Diese zwei Fragen stelle ich mir nun immer wieder, wenn ich eine Antwort habe, dann komme ich automatisch ans Ziel. Bei der Warum Frage kann sich auch so viel anderes ergeben, ich habe erkannt, was meine Leidenschaft ist. Daher ist unser Slogan auch „Genuss ist unsere Leidenschaft“, mit dem b|u|s Kurs habe ich den quasi entwickelt.

Was ist das Besondere an b|u|s?

Der Austausch mit den Teilnehmenden ist etwas sehr Besonderes. Falls Du vor einer Herausforderung stehst, kannst Du immer die Gruppe fragen und mindestens einer hat eine Lösung, weil jede:r anders auf Herausforderungen schaut. Der Austausch ist einfach vertrauensvoll und wir lernen in einer kleinen Gruppe und wachsen gemeinsam, das macht das ganze sehr besonders für mich. Im Vergleich zu anderen Weiterbildungsmöglichkeiten ist b|u|s auch sehr individuell.

Wem würdest Du b|u|s empfehlen?

Allen Landwirtinnen und Landwirten und auch allen Menschen, die irgendwie unternehmerisch aktiv sind und die weiterkommen möchten. Der Kurs ist einfach wertvoll, auch um sich selbst besser kennenzulernen. Wer Herausforderungen hat, lernt dort das Handwerkzeug, um im Alltag besser klarzukommen.

Kartoffeln der Worpsweder Perle
Kartoffeln der Worpsweder Perle

Jürgen Brüning wohnt mit seiner Familie in Lilienthal (Niedersachsen). Dort bewirtschaftet er einen Direktvermaktungsbetrieb mit Kartoffeln, Zwiebeln und Möhren. Sie beliefern EDEKA und verschiedene Gaststätten und haben auch einen Hofladen. Falls ihr mehr über Jürgen und seinen Betrieb erfahren möchtet, besucht seine Internetseite.

Die b|u|s Reihe besteht aus neun Modulen, die über mehrere Jahre absolviert werden. Nach den neun Modulen gibt es die Fortsetzungsreihe b|u|s plus mit neuen packenden Themen und Inhalten. Dabei können Entwicklungsprozesse fortgesetzt werden, die Themen werden individuell von der Gruppe gewählt. Hast du weitere Fragen oder haben wir deine Neugierde entdeckt und du möchtest selber gerne einen b|u|s Kurs belegen, so melde dich bei Dalia Möller oder Matthias Mehner.

Die Autorin

Dalia-Elen Möller

Projektkoordinatorin agrarcampus

Service

Newsletter

Mit unserem Newsletter halten wir Sie persönlich auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über das, was besonders spannend war und ist, über das was kommt und setzen für Sie inhaltliche Akzente zu unseren Themen.