Unternehmerische Bio-Bauern in Indien

von Verena Dietz

Seit Februar 2019 bilden unsere Mastertrainer Barbara Pichler und David Bermudez in Indien b│u│s Trainer aus. Die Trainings of Trainers (ToT) finden in der idyllisch am Kaveri River gelegenen Basil-Academy in Srirangapatnam im Bundesstaat Kartnataka statt.

Die Academy hat unter anderem auch landwirtschaftlichen Demonstrationsflächen, die dem BDAI, dem Indischen Verband für Biodynamische Landwirtschaft, für Einführungskurse in biodynamischem Landbau zur Verfügung gestellt werden.

Anstelle des Ackers werden nun Flipcharts, Arbeitsblätter und Pinboards von den Teilnehmenden bearbeitet. Und wie jedes Feld individuell bearbeitet wird, so konzentriert sich jeder Teilnehmer auf seine individuellen eigenen Stärken und Herausforderungen, um sich und den eigenen Betrieb mit Hilfe der b│u│s Methoden weiterzuentwickeln.

Das ToT findet in sechs Sprachen statt. Neben Englisch wurden die Unterlagen auch in Kannada, Tamil, Malialam, Telugu und Marati übersetzt. Ziel ist es, mit den ausgebildeten Trainerkapazitäten ab 2020 eine Vielzahl von Bäuerinnen und Bauern in den südlichen Staaten Indiens zu erreichen. Die Trainings werden dann von BDAI als Dienstleistung an seine Mitglieder weitergegeben. Wir sind auf einem guten Weg, bestätigt Sundeep Kamath, BDAI-Generalsekretär: „Die Zusammenarbeit mit der AHA und dem Deutschen Bauernverband hat uns viel gebracht. Der Austausch und das gemeinsame Entwickeln von Zielen und Maßnahmen führten zu einer Stärkung unseres Verbandes. Auf dass wir weiter gemeinsam wachsen.”

Die Autorin

Verena Dietz

Programm Managerin

Das könnte auch für Sie interessant sein:

Service

Newsletter

Mit unserem Newsletter halten wir Sie persönlich auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über das, was besonders spannend war und ist, über das was kommt und setzen für Sie inhaltliche Akzente zu unseren Themen.