Seminar

b|u|s plus Praktische Werkzeuge der Selbst- und Mitarbeiterführung

Mich und andere „Führen“ bedeutet vorangehen. Wer Führungsverantwortung übernimmt, besitzt nicht automatisch auch das nötige Rüstzeug dafür, die eigenen Mitarbeiter zu „führen“. Dieses Rüstzeug wird nicht in der Ausbildung oder im Studium vermittelt, sondern ist erst in der betrieblichen Praxis erlebbar. Egal, ob neu in Führungsverantwortung oder schon „lange in Geschäft“: Mitarbeiterführung ist und bleibt tägliche Herausforderung. Im Sinne Ihrer Mitarbeiter und des Unternehmens gilt es, Führungsinstrumente zu optimieren, um eine gute Arbeitsleistung und eine hohe Arbeitszufriedenheit zu schaffen. In diesem Trainingsmodul setzen Sie sich mit Ihrem eigenen Führungsverhalten auseinander. Sie lernen Führungsstile kennen und reflektieren deren Vor- und Nachteile. Sie lernen, Arbeitsziele zu setzen und Ihre Mitarbeiter zu (guter Arbeit zu) motivieren. Darüber hinaus lernen Sie, wie man Mitarbeitergespräche so führt, dass Zielsetzungen und Beurteilungen eine fördernde Kraft entwickeln.

Kurzinfos

Termin:
auf Anfrage

Für:
b|u|s Absolventen

Inhalte des Seminars

  • Führungspraxis im Alltag
  • Neue Werkzeuge und Methoden kennenlernen und ausprobieren
  • Von Standardprozessen zu ausgewählten agilen Methoden
  • Die eigene Landkarte kennen und sich selbst weiterentwickeln
  • Generationen, Familienangehörige und Mitarbeiter zu einem erfolgreichen Team formen
  • Gestalten von positiven, gewinnbringenden Rahmenbedingungen

So profitieren Sie

  • Sie reflektieren sich und Ihr Führungsverhalten und erhalten Anregungen für Ihren individuellen Führungsalltag
  • Sie beleuchten unterschiedliche Führungsstile und lernen deren Vor- und Nachteile kennen
  • Sie erarbeiten wesentliche Kommunikationsgrundlagen und sind in der Lage, professionelle Mitarbeitergespräche zu führen. Sie lernen, wie man Mitarbeitergespräche so führt, dass Zielsetzungen und Beurteilungen eine fördernde Kraft entwickeln
  • Sie wissen, weshalb Motivieren nicht gleich Motivation ist und erarbeiten konkrete Motivationsanreize und -maßnahmen
  • Sie bekommen Tipps, wie Sie Ihre Mitarbeiter noch besser motivieren können

Das könnte auch für Sie interessant sein:

Service

Newsletter

Mit unserem Newsletter halten wir Sie persönlich auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über das, was besonders spannend war und ist, über das was kommt und setzen für Sie inhaltliche Akzente zu unseren Themen.