Eine neue VTP-Saison beginnt

von Sarah Neyses

Das Verbands-Training-Programm (VTP) ist alljährlich ein wohl einzigartiges Angebot für Verbandsmitarbeiter:innen in der Grünen Branche. Kompakt in neun Modulen stärken die Teilnehmenden zentrale Praxisfähigkeiten für erfolgreiches Verbandsmanagement und wirkungsvolle Interessenvertretung. Kommunikation, Präsentation, PR oder Mediation gehören dazu. Ebenso wichtig sind Einblicke in die Agrarpolitik, das Verständnis von entsprechenden Wirkungsmechanismen – und die deutschlandweite Vernetzung innerhalb der Branche, die durch das VTP gefördert wird. Buchen Sie jetzt noch Plätze – schon im Juni startet das erste Modul.
Gruppenbild VTP Berlin

Jedes Jahr im Juni ist es soweit: Wir starten in eine neue Saison des VTPs. Unsere Trainingsreihe für  Verbandsmitarbeiter:innen und -ehrenamtliche der verschiedenen Branchenverbände bietet den Teilnehmenden zum einen eine qualifizierte Weiterbildung und dient zum anderen zur deutschlandweiten Vernetzung. Die neun-modulige Reihe vermittelt fundiertes Wissen für den Arbeitsalltag in Verbänden und in der Kommunikation mit Mitgliedern und Verbraucher:innen. Die Themenschwerpunkte reichen von Persönlichkeits-, Medientraining bis hin zu Gesprächen mit politischen Vertreter:innen in Berlin und Brüssel. Die Vielfältigkeit der Module spricht nicht nur den Kreisgeschäftführer:in und Fachreferent:in an sondern auch das gesamte Team mit den unterschiedlichen Funktionen und Aufgaben innerhalb der Verbände. „Die Vielfalt der deutschen Bauernverbände kennen zu lernen, Einblicke in die unterschiedlichen Strukturen der Landesbauernverbände zu bekommen und zusehen, dass mit sehr viel Einsatz für die Landwirtschaft gearbeitet wird”, so schildert Karen Clausen-Franzen, Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Flensburg, ihre Erfahrungen.

Dabei werden neben den AHA-Trainer:innen unterschiedlichste Referent:innen mit großem Praxisbezug eingebunden. Gerade dieses Zusammenspiel und die Ergänzungen ermöglichen eine umfassende Wissensvermittlung und ein Erleben der komplexen Verbandswelt. Die Module sind in Seminar- und Trainingseinheiten, Gespräche mit Expert:innen oder in Dialogformaten gegliedert.

„Das VTP bietet mit seinen umfassenden Modulen die Möglichkeit, Instrumente des Verbandsmanagements zu erlernen und sein Netzwerk in der Grünen Branche zu stärken. Die Seminare in ihren unterschiedlichen Facetten bilden dabei den Kern, um die Herausforderungen im Verbandsalltag lösungsorientiert anzugehen“ , berichtet Benjamin Walker, Leiter der Stabsstelle Parlament und Politik des Deutschen Bauernverbands.

Die Autorin

Sarah Neyses

Assistentin der Geschäftsführung

Das könnte auch für Sie interessant sein:

Service

Newsletter

Mit unserem Newsletter halten wir Sie persönlich auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über das, was besonders spannend war und ist, über das was kommt und setzen für Sie inhaltliche Akzente zu unseren Themen.