Freundeskreis der Altfredeburger e.V.

von Sarah Neyses

Der „Freundeskreis der Altfredeburger e.V.“ ist der Ehemaligen-Verein der Teilnehmenden der Langen Kurse der Andreas Hermes Akademie (heute TOP Kurs). Anfang der 60er Jahre wurde der Verein gegründet und 2006 als eingetragener Verein bestätigt. Der Vereinsname erinnert noch heute an das Ursprungshaus der Akademie in Fredeburg, dem heutigen Bad Fredeburg im Sauerland.
Ehemalige Bauernhochschule im heutigen Bad Fredeburg im Sauerland
Ehemalige Bauernhochschule im heutigen Bad Fredeburg im Sauerland

Der erste Lange Kurs fand 1948/49 an der neu gegründeten Deutschen Bauernhochschule in Fredeburg statt. Der Deutsche Bauernverband hat damals die Notwendigkeit erkannt, junge Männer und Frauen aus der Landwirtschaft gezielt zu schulen, um sie auf die Aufgaben in der Landwirtschaft und Gesellschaft vorzubereiten. Der Bauernhochschulkurs hatte damals eine Länge von etwa vier Monaten und dauerte von Oktober bis März.

17. Bauernhochschulkurs 1959/60 - 11. Oktober 1959 bis 4. März 1960
17. Bauernhochschulkurs 1959/60 - 11. Oktober 1959 bis 4. März 1960

Ab 1976 wurde der Kurs in „Studienkurs“ umbenannt und auf acht Wochen verkürzt. Seit 2004 heißt der Lange Kurs „TOP Kurs“ und findet von Januar bis Anfang März statt. Der Name „TOP Kurs“ steht für TeamOrientierte Persönlichkeitsentwicklung. Aktuelle Informationen zum TOP Kurs finden Sie hier.

Aktuell hat der Verein rund 950 Mitglieder und ist in den verschiedenen Gremien der Andreas Hermes Akademie vertreten. Um ihre Erfahrungen in der Landwirtschaft und den weiteren Sprekten zu teilen, wurde 2008 ein „Verein zur Förderung der Entwicklungszusammenarbeit und der ländlichen Erwachsenenbildung e.V.“, genannt „Förderverein der Altfredeburger“, gegründet. Der Verein engagiert sich derzeit stark in Äthiopien und unterstütz junge Frauen beim Aufbau einer Imkerei.

Während der jährlich stattfindenden Altfredeburger Studienwoche Ende Februar kommen die Ehemaligen zusammen. Von donnerstags bis sonntags findet ein vielfältiges und intensives Programm zu aktuellen Themen in der Landwirtschaft statt. Darüber hinaus finden im Jahr noch verschiedene Studienreisen statt. Die Alterspanne der Teilnehmenden reicht von 23 bis 90 Jahren. Das garantiert vielfältige Blickwinkel und Diskussionen.
Die Mitglieder werden durch den Altfredeburger Rundbrief zum Ende des Jahres über die Aktivitäten des Vereins und die der Andreas Hermes Akademie informiert.

Vorstand des Freundeskreis der Altfredeburger e.V. (Sommer 2019)
Vorstand des Freundeskreis der Altfredeburger e.V. (Sommer 2019)

Die Autorin

Sarah Neyses

Assistentin der Geschäftsführung

Service

Newsletter

Mit unserem Newsletter halten wir Sie persönlich auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über das, was besonders spannend war und ist, über das was kommt und setzen für Sie inhaltliche Akzente zu unseren Themen.